Die Sichtbarkeitsgruppen

Im folgenden Artikel werden Ihnen Sichtbarkeitsgruppen erläutert. Damit können Enterprise Kunden unterschiedlichste Gruppen (zum Beispiel Fachbereiche) innerhalb eines Accounts steuern und gezielt ihren Nutzern bestimmte Gruppen zuordnen. Nutzern werden lediglich Veranstaltungen ihrer Gruppe(n) angezeigt. Die Sichtbarkeitsgruppen ersetzen damit die bisherige Accountstruktur.

Allgemeines

Das Feature Sichtbarkeitsgruppen ermöglicht es gezielt Nutzer und Veranstaltungen innerhalb eines MATE Account zu einer oder mehreren Gruppen (z.B. Fachabteilungen) zuzuweisen. Dabei erlaubt dieses Feature Nutzern mit mehr als einer Gruppe mit nur einem Benutzernamen auf alle berechtigten Gruppen zuzugreifen. Administratoren haben auf alle Sichtbarkeitsgruppen und Veranstaltungen Zugriff, um eine Gesamtübersicht zu behalten. Dies gewährleistet eine bessere und vereinfachte Handhabung.

Die Accountstruktur der Sichtbarkeitsgruppen ermöglicht es Ihnen, Berechtigungen zu vergeben und somit Sichtbarkeiten zu beschränken oder zu erweitern. Damit können Sie gezielt innerhalb nur eines Accounts entscheiden, welchem Nutzer welche Veranstaltungen dargestellt werden.

Nutzer, welche einer bestimmten Sichtbarkeitsgruppe zugeordnet sind, können nur in dieser Gruppe Veranstaltungen anlegen, einsehen und bearbeiten. Somit kann die Sichtbarkeit von Veranstaltungen für Nutzer genau gesteuert werden.

Ist ein Nutzer mehreren Sichtbarkeitsgruppen zugeordnet, bekommt er alle Veranstaltungen dieser Gruppen dargestellt, denen er angehört. 

Schauen wir uns folgend mal ein Beispiel an:

Bildschirmfoto_2019-07-25_um_14.28.58.png

 

Nutzer 2 darf Veranstaltungen in der Gruppe 1 anlegen, einsehen und bearbeiten. Nutzer 4 darf diese Funktionen in Gruppe 2 sowie in Gruppe 3 und der Nutzer 3 hat die Berechtigung nur für die Gruppe 2. Nutzer 1 als Administrator ist berechtigt alle Veranstaltungen innerhalb dieses Accounts mit allen Gruppen einzusehen, dort anzulegen und zu bearbeiten. 

Eine neue Sichtbarkeitsgruppe anlegen

Derzeit erfolgt die Einrichtung der Sichtbarkeitsgruppen über MATE. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unseren MATE Support unter support@mateforevents.com.  

Zuordnung eines Benutzers zu einer Sichtbarkeitsgruppe

Ihre Gruppen können Sie in den Benutzereinstellungen ihren Nutzern zuweisen nachdem MATE dieses Feature für Sie freigeschaltet hat. Dabei ist es sowohl möglich, beim Anlegen eines Benutzers direkt eine Zuweisung zu einer oder mehreren Sichtbarkeitsgruppen durchzuführen, als auch später den Benutzer zu bearbeiten. 

Informationen zum Anlegen eines neuen Benutzers finden Sie hier.

Innerhalb der Benutzereinstellungen können Sie festlegen, ob ein Nutzer einer, mehrerer oder keiner bestimmten Sichtbarkeitsgruppe zugeordnet wird. Bei keiner Auswahl mindestens einer Gruppe kann der Nutzer alle Veranstaltungen des Account sehen.

Sobald Sie die Änderung gespeichert haben, ist der Benutzer der ausgewählten Sichtbarkeitsgruppe zugeordnet und bekommt nur noch die Veranstaltungen dieser Gruppe angezeigt.

Zuordnung einer Veranstaltung zu einer Sichtbarkeitsgruppe

Veranstaltungen können nur berechtigten Gruppen zugewiesen werden. Einem Nutzer mit nur einer Gruppe wird keine Auswahlmöglichkeit angeboten. Ist ein Nutzer mehreren Sichtbarkeitsgruppen zugeordnet, so muss dieser beim Anlegen einer Veranstaltung die Gruppe auswählen, für welche die Veranstaltung sichtbar sein soll. Eine Mehrfachauswahl ist dabei möglich, um mehreren Gruppen (Fachabteilungen) Zugriff zu gewähren.

Ähnlich wie bei der Zuordnung der Benutzer können Sie diese Einstellung beim Erstellen einer neuen Veranstaltung direkt oder beim Bearbeiten einer Veranstaltung vornehmen. Weitere Informationen zum Anlegen einer neuen Veranstaltung finden Sie hier.

 


Wie haben wir uns geschlagen?


Help Center (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)