Inhaltsverzeichnis

Das Formularfeld

Maxi Updated von Maxi

Im Folgenden wird Ihnen vorgestellt, was Formularfelder sind und wie Sie neue Formularfelder innerhalb der Webseiten-Konfiguration anlegen. Formularfelder werden gerne innerhalb des Registrierungsformulars auf Ihrer Webseite eingesetzt.

Allgemein

Formularfelder sind einfache Felder, welche eine Gastinformation innerhalb des Registrierungsformulares auf Ihrer Webseite abfragen (Ausgenommen Zwischentexte & Buttons). Vom System bereits vorgeschlagene Formularfelder auf Ihrer Webseite sind zum Beispiel die Felder zur Abfrage des Vor- und Nachnamen.

Alle Formularelemente des Registrierungsformulars sind mit Attributen verknüpft. Dabei gilt, dass es je Formularfeld eine Verknüpfung zu einem Attribut aufgebaut wird. (Ausgenommen Zwischentexte & Buttons)

Ein neues Formularfeld anlegen

Eine Übersicht über alle bereits existierenden Formularfelder wird Ihnen innerhalb des Webseiten Generators unter dem Schritt "Registrierungsformular" angezeigt.

1.png

Hier können Sie folgende Informationen sehen:

  • der Feldtyp (handelt es sich beispielsweise um ein Textfeld, eine Drop-Down Auswahl oder einen Button)
  • die Feldinformation (also den Namen des Formularfeldes, das damit verknüpfte Attribut sowie die Information, ob es sich dabei um ein Pflichtfeld handelt oder nicht)
  • die Breite (die Größendarstellung des Formularfeldes auf der Webseite) 

Des Weiteren haben Sie die Option, neue Formularfelder für das Registrierungsformular auf Ihrer Webseite innerhalb dieser Übersicht anzulegen.

2.png

Da ein Formularfeld wie bereits erwähnt immer mit einem Attribut verknüpft wird, wird zunächst abgefragt, mit welchem Attribut das neue Feld verbunden werden soll. Sie können einerseits ein bestehendes Attribut nutzen, andererseits ein neues Attribut anlegen. In unserem Fall möchten wir mit dem bereits existierenden Attribut "Firma" arbeiten.

3.png

Im nächsten Schritt werden der Eingabefeldtyp (ist es ein Textfeld, ein E-Mail Feld oder doch ein Datum oder eine Zeit?), die Überschrift (Beschriftung oberhalb des Formularfeldes) und der Platzhaltertext (Text, welcher direkt im Formularfeld erscheint, solange dieses noch nicht vom Gast ausgefüllt wurde) festgelegt. Beachten Sie dabei, dass es sich bei dem Eingabefeldtyp, dem Eingabemodus sowie der Breite um Pflichtangaben handelt, welche ausgefüllt werden müssen, damit das neue Formularfeld angelegt werden kann.

Bildschirmfoto_2019-04-04_um_12.36.36.png

Der Eingabemodus beim Anlegen eines Formularfeldes

Der Eingabemodus eines Formularfeldes legt fest, inwiefern der Inhalt des Feldes später innerhalb des Registrierungsformulars auf der Webseite vom Gast verändert werden kann.

5.png

Dabei gibt es 3 Optionen für den Eingabemodus:

  • Feld bearbeitbar
  • Feld gesperrt (außer wenn leer)
  • Feld deaktiviert / ausgegraut

Die am Häufigsten gewählte Option ist "Feld bearbeitbar", da damit Gäste Informationen in das Feld eintragen dürfen bzw. voreingetragene Informationen individuell ändern und anpassen können und dürfen.

Beinhaltet das Formularfeld bereits vorausgefüllte Informationen und Sie möchten nicht, dass diese von Ihren Gästen geändert werden können, sondern wollen lediglich, dass diese zur Ansicht im Registrierungsformular erscheinen, so wählen sie die Option "Feld gesperrt (außer wenn leer)". Dann kann der Gast keine individuellen Änderungen an dem Formularfeld vornehmen, es sei denn, dass Feld ist leer.

Beispiel:

Sie schicken eine personalisierte Einladung an eine bestimmte Firma (Max Mustermann AG) und möchten sicherstellen, dass auch nur ein Mitarbeiter dieser Firma zur Veranstaltung erscheint. So können Sie dem Formularfeld "Firma" bereits vorab eine Information zuordnen und das Feld sperren, sodass die Firma "Max Mustermann AG" nicht geändert werden darf während der Registrierung. Meldet sich dann ein Gast für die Veranstaltung an, so kann er zwar das Feld "Firma" im Registrierungsformular sehen, aber die vorab ausgefüllte Information "Max Mustermann AG" nicht manuell ändern.

Bei Abfragen, welche beispielsweise eine begrenzte Verfügbarkeit haben und die verfügbare Kapazität bereits erreicht wurde, wählen Sie den Status "Feld deaktiviert/ ausgegraut". Somit wird diese Option nicht mehr in der Auswahl angeboten, sondern erscheint ausgegraut.

Formularfelder verschieben

Nach dem Fertigstellen aller Informationen des Formularfeldes können Sie dieses mithilfe des Buttons "Anlegen" erstellen. Es erscheint nun in der Übersicht der Web Formularfelder des Registrierungsformulars innerhalb des Webseiten Generators. Durch Drag & Drop können Sie das neu angelegte Formularfeld an die gewünschte Stelle verschieben.

6.png

In der Vorschau können Sie nun sehen, dass Ihr neu angelegtes Formularfeld "Firma" auf Ihrer Anmeldeseite erscheint:

7.png

Wie haben wir uns geschlagen?

Das Registrierungs-Formular

Die Checkbox

Kontakt